oben

Gemeinnützige Wohnungsbauorganisationen in Idaho erhalten einen Zuwachs von $2,7 Millionen


Die gemeinnützigen Organisationen in Idaho haben in dieser Weihnachtszeit dank des 12th jährlich Alleen für Hope Housing Challenge. Die Kampagne brachte in 20 Tagen fast $2,7 Millionen ein, was 88 gemeinnützigen Organisationen in Idaho zugute kam. Das Geld wird Organisationen im ganzen Bundesstaat helfen, die bedürftigen Idahoern Wohnraum und unterstützende Dienstleistungen anbieten.

Im Südwesten von Idaho sammelten gemeinnützige Organisationen während der Kampagne 1 TP2T1.827.106, wobei Jesse Tree $484.493 davon aufbrachte. Aid For Friends Inc. sammelte $63.075 von insgesamt $412.217 im Südosten von Idaho, während Family Promise of the Palouse mit $133.566 zur Top-Spendenaktion in Nordidaho wurde, die während der Kampagne $449.701 sammelte. Sie können unsere Bestenlisten überprüfen Norden, Süd-Ost und Südwesten Idaho, um zu sehen, wie jede gemeinnützige Organisation während der Kampagne abgeschnitten hat.

„Tausende von Spenden für die diesjährige Avenues for Hope-Kampagne werden dem Netzwerk von Wohnungsbau- und Notunterkunftsorganisationen unseres Bundesstaates helfen, die kritischen Bedürfnisse der Einwohner von Idaho im ganzen Bundesstaat zu erfüllen“, sagte Gerald M. Hunter, Präsident von Idaho Housing and Finance. „Ein herzliches Dankeschön an alle unsere großzügigen Spender und Sponsoren, die dazu beigetragen haben, dieses Jahr etwas zu bewirken.“

Die von der Home Partnership Foundation und Idaho Housing and Finance Association organisierte Kampagne Avenues for Hope hat seit ihrer Gründung im Jahr 2011 $12,2 Millionen gesammelt.

Zu den Organisationen, die von der Kampagne profitieren, gehören FANG, eine in Boise ansässige gemeinnützige Organisation, die sich dafür einsetzt, Familien dabei zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Eines der Programme der Organisation half Althea und ihrem Enkel Kingston, ein örtliches Obdachlosenheim zu verlassen und sich einen eigenen Platz zu suchen. Als Teil der diesjährigen Auftaktveranstaltung von Avenues for Hope wollten wir die Arbeit von Organisationen wie CATCH hervorheben und gleichzeitig die Herausforderungen beleuchten, mit denen Familien nach der Obdachlosigkeit immer noch konfrontiert sind. Idaho Housing and Finance hat sich mit Treger Strasberg und ihrem Unternehmen zusammengetan, Bescheidenes Design, deren Mission es ist, dafür zu sorgen, dass Familien wie die von Althea jeden Tag in ein sauberes, freundliches und würdevolles Zuhause zurückkehren.

Obwohl die Kampagne 2022 vorbei ist, können Spenden zur Unterstützung des Wohnungsbedarfs durch den Besuch der noch geleistet werden Website der Home Partnership Foundation.

Avenues for Hope wäre ohne die Unterstützung unserer großzügigen Sponsoren nicht möglich:

Platin: Wohnen und Finanzen in Idaho, Micron Foundation, Zions Bank, Wells Fargo

Gold: Blaues Kreuz von Idaho

Silber: Academy Mortgage, Idaho Central Credit Union, Schlüsselbank, Magellan Healthcare, Stifel, The Pacific Companies

Bronze: Barclays, Boise Housing Corporation, Bonial & Associates, PC, Fairway Independent Mortgage Corporation, First Interstate Bank, Hawley Troxell, IL Group | OSC Insurance Services, Idaho National Laboratory, Idaho Power Company, Mountain West Bank, New Beginnings Housing, Northwest Integrity Housing Company, Pacific Source Health Plans, Saint Alphonsus, Skinner Fawcett LLP, Thomas Development Company, Washington Trust Bank

Freunde: The Bank of Commerce, Citizens Community Bank, Eide Bailly, Essent, Evergreen Home Loans, First American Mortgage Solutions, Gerald M. Hunter, Intermountain Gas Company, P1FCU, Republic Services, TAO Idaho, TitleOne, Tito's Handmade Vodka, Valbridge Property Advisors, WaFd Bank, Westcor Land Title Insurance Company

de_DEDeutsch
en_USEnglish es_MXEspañol de México zh_CN简体中文 fr_FRFrançais arالعربية sr_RSСрпски језик bs_BABosanski de_DEDeutsch