oben

Mehr finanzielle Hilfe für Idaho-Mieter


Eine neue Finanzierungsrunde bedeutet, dass von COVID-19 betroffene Mieter in Idaho durch das Idaho Housing and Finance Association Housing Preservation Program erneut kurzfristige Miet- und Versorgungsunterstützung erhalten können.

Das Programm, das Idahoanern hilft, aufgrund der Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten, nimmt erneut Anträge für Menschen außerhalb des Verwaltungsbezirks Ada an. Mieter können gehen zu https://www.idahohousing.com/hpp/ um herauszufinden, ob sie sich qualifizieren und Unterstützung beantragen. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Rufnummer 1-855-452-0801.

"Die Gewährleistung eines sicheren und stabilen Lebensraums während dieser Pandemie ist für unsere wirtschaftliche Erholung von entscheidender Bedeutung", sagte Gerald M. Hunter, Präsident von Idaho Housing and Finance Association. „Mit dieser zusätzlichen Finanzierung können wir Mietern in Idaho, die in finanzielle Schwierigkeiten geraten, sofort helfen. Wir ermutigen Mieter und Vermieter, sich zu bewerben. “

Das Housing Preservation Program steht nur Mietern zur Verfügung. Antragsteller müssen überfällige Mieten oder Nebenkosten schulden oder aufgrund von COVID-19-Umständen nicht in der Lage sein, anstehende Mieten oder Nebenkosten zu zahlen. Um förderfähig zu sein, können Bewerber nicht mehr als verdienen 80% des Gebietsmedian des Einkommens, muss in Idaho ansässig sein und mindestens ein Mitglied des Haushalts haben, das gesetzlich berechtigt ist, in den Vereinigten Staaten zu wohnen. Diejenigen, die einen Bundeswohnungszuschuss erhalten, sind nicht förderfähig. Einwohner von Ada County sollten Unterstützung durch die beantragen Wohnungsbaubehörden von Boise City / Ada County. Wer sich qualifiziert, kann bis zu 15 Monate Unterstützung erhalten. Zusätzliche Details zur Berechtigung sind verfügbar Hier.

Alle Zahlungen erfolgen direkt an Vermieter oder Versorgungsunternehmen. Vermieter können im Namen ihrer Mieter einen Antrag stellen.

Wenn Sie sich für das Programm bewerben, sollten Sie bereit sein, Folgendes anzugeben:

  1. Grundlegende Informationen zu jedem Haushaltsmitglied,
  2. Eine elektronische Kopie Ihres staatlich ausgestellten Personalausweises,
  3. Einkommensnachweis,
  4. Ihr Mietvertrag und
  5. Ihre Stromrechnung (falls überfällig oder vom Abschalten bedroht)

"Die anfängliche Finanzierung des Housing Preservation Program hat Tausenden von Idahoanern in dieser schwierigen Zeit geholfen", sagte Brady Ellis, Vizepräsident für Housing Support Programs bei Idaho Housing. "Wir sind dankbar für diese zusätzlichen Mittel und sind bestrebt, den Mietern sofort zu helfen."

Das Housing Preservation Program wurde im vergangenen April ursprünglich mit einer Investition von $250.000 von Idaho Housing and Finance finanziert. Später im Sommer stellten Gouverneur Brad Little und das Coronavirus Financial Advisory Committee $15 Millionen aus dem staatlichen Coronavirus Relief Fund für das Programm bereit. Während der Legislaturperiode 2021 stimmte der Gesetzgeber zu, weitere $175 Millionen Bundesmiethilfe zur Finanzierung des Programms bereitzustellen.

Idaho Housing and Finance Association ist ein einzigartiges Finanzinstitut mit Sitz in Idaho und Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Wohnen und wirtschaftliche Entwicklung. Als unabhängiges Unternehmen unterhält es seine Geschäftstätigkeit durch verdiente Gebühren und Einnahmen, die denen eines privaten Finanzinstituts ähneln.

de_DEDeutsch
en_USEnglish es_MXEspañol de México zh_CN简体中文 fr_FRFrançais arالعربية sr_RSСрпски језик bs_BABosanski de_DEDeutsch