oben

Modulare Häuser bieten eine neue, erschwingliche Wohnmöglichkeit für Idaho


Organisationen in den USA arbeiten daran, die gleiche Frage zu beantworten: Wie bauen wir erschwinglicheren Wohnraum? Einige gehen unkonventionell vor Wohnungsnot. Die Nachfrage hat Städte und Entwickler unter Druck gesetzt, schnell erschwinglichere Wohnungen zu bauen. In der Nähe von zu Hause gewinnen modulare Häuser Fuß.

Die Wohnungsbaugesellschaft kam auf die Idee, modulare Häuser in Idaho zu nutzen, um diese Bedürfnisse zu befriedigen. Im Oktober beendete die gemeinnützige Organisation ihre erste modulare Wohnbebauung, die aus drei Maisonetten in Kuna besteht.

Der modulare Hausbau unterscheidet sich vom typischen Hausbau dadurch, dass die Häuser in einer externen Fabrik gebaut werden. Sobald sie an einen festen Standort verlegt wurden, sind sie auf einem Fundament befestigt und nicht mehr beweglich, wodurch sie sich von einem Mobilheim unterscheiden. Sie werden von staatlichen oder örtlichen Baubeamten inspiziert und genehmigt, bevor sie zum ständigen Standort gebracht und in Phasen zusammengebaut werden.

In der Housing Company Linder-ProjektDie Garagen und Dächer der Maisonetten wurden vor Ort gebaut. Die Rahmen, Abstellgleise, Wände und Innenräume der Häuser wurden in der NASHUA Builder-Fabrik in Boise gebaut.

Blake Jumper, der Entwicklungsleiter von The Housing Company, Die Verwendung modularer Häuser für erschwinglichen Wohnraum bietet Vorteile, einschließlich einer kürzeren Bauzeit und der Tatsache, dass sie nicht wetterabhängig sind. Eine Herausforderung, sagte Jumper, ist die Koordination des Baus. Die Bauunternehmer vor Ort, der Architekt und der modulare Bauherr müssen eng miteinander kommunizieren, um sicherzustellen, dass die Zeitpläne eingehalten und die Häuser korrekt zusammengebaut werden.

Die Häuser haben jeweils drei Schlafzimmer und zwei Badezimmer. Die Mieten, die von $580 bis $1,000 reichen, basieren auf HUDs jährliches Durchschnittseinkommen Richtlinien.

Modulare Häuser sind eine erschwingliche Wohnmöglichkeit im ländlichen Idaho

Dies ist das erste modulare Projekt, in das sich The Housing Company gewagt hat, aber laut Jumper könnte sich modulares Wohnen als effiziente Gebäudealternative erweisen, wenn Gemeinden außerhalb der städtischen Korridore von Idaho bedient werden.

„Unser zukünftiges Ziel könnte sein, den modularen Aufbau für ländliche Gebiete zu nutzen, in denen Arbeitskräfte und Materialien knapp sind. Dieses Projekt wird uns helfen, Erfahrungen mit dem modularen Bauprozess zu sammeln “, sagte Jumper.

Die Housing Company hofft, bis Herbst 2019 vier weitere erschwingliche Einheiten fertigstellen zu können.

de_DEDeutsch
en_USEnglish es_MXEspañol de México zh_CN简体中文 fr_FRFrançais arالعربية sr_RSСрпски језик bs_BABosanski de_DEDeutsch